Schulung Spielplatzprüfung

Schulung Spielplatzprüfung Die Gefahrenquellen bei Spielplätzen rechtzeitig zu erkennen und bewerten ist von größter Bedeutung, um Unfälle zu vermeiden. Deswegen ist eine regelmäßige Kontrolle durch den Betreiber im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht gesetzlich geregelt, um den sicheren Betrieb der Spielplatzgeräte und Kinderspielplätzen zu gewährleisten. Unsere Schulungen richten sich an Mitarbeiter von z.B. Immobiliengesellschaften, städtischen Bauhöfen oder auch privaten Trägern wie Campingplatzbetreiber oder Hotels. Um den fachlichen Anforderungen an das eingesetzte Personal gerecht zu werden, bieten wir unterschiedliche Schulungsmodule an.


Modul 1

Sachkundiger für visuelle Routineinspektion und operative Inspektion

Die Anforderungen an den Betreiber von Spielplätzen und die damit verbunden Qualifikationen an das sachkundige Personal, um die gestellten Aufgaben verantwortungsvoll durchzuführen zu können sind in diversen Normen und Richtlinien geregelt. In diesem Seminar können Sie den Abschluss Sachkundiger für die visuelle Routineinspektion und operative Inspektion erlangen.

Seminarinhalt:

  • Rechtliche Grundlagen / Haftungsfragen
  • Allgemein sicherheitstechnische Anforderungen sowie Prüfverfahren nach DIN EN 1176 Teil 1
  • Mängel an Spielplatzgeräten
  • Beurteilung von Gefährdungen auf Spielplätzen
  • Organisation der Instandhaltung und Wartung von Kinderspielplätzen
  • Sicherheitstechnische Aspekte und Anforderungen
  • Dokumentation
  • Praktische Übungen: Spielplatzbegehung

Abschluss:
Schriftliche Abschlussprüfung zum Nachweis der Sachkunde nach der DIN EN 1176 Teil 7.
Abschussprüfung und Zertifikat Sachkundiger für die visuelle Routineinspektion und die operative Inspektion auf Spielplätzen und Spielplatzgeräten

Preis:
550,00 Euro zzgl. MwSt.

Dauer:
2 Tage

Termine:
04.04.2022 bis 05.04.2022
12.09.2022 bis 13.09.2022

Modul 2

Sachkundiger zur Prüfung von Spielplätzen und Spielplatzgeräten

Die Anforderungen an den Betreiber von Spielplätzen und die damit verbunden Qualifikationen an das sachkundige Personal, um die gestellten Aufgaben verantwortungsvoll durchzuführen zu können sind in diversen Normen und Richtlinien geregelt. In diesem Seminar können Sie den Abschluss Sachkundiger zur Prüfung von Spielplätzen und Spielplatzgeräten erlangen.

Seminarinhalt:

  • Rechtliche Grundlagen / Haftungsfragen
  • Unfallquellen und deren Vermeidung
  • Strukturen der Normen
  • Beurteilung von Gefährdungen auf Spielplätzen und an Spielplatzgeräten
  • Allgemein sicherheitstechnische Anforderungen sowie Prüfverfahren nach DIN EN 1176 Teil 1
  • Zusätzliche sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren nach der DIN EN 1176 Teil 2 bis Teil 6 sowie dem Teil 11
  • Sonstige Anforderungen aus DIN-Normen z.B. der DIN 18034 / DIN EN 1177 oder dem Beiblatt der DIN EN 1176 oder anderen Regelwerken DGUV etc.
  • Dokumentation
  • Aufbau eines Prüfberichtes
  • Praktische Übungen: Spielplatzbegehung
    Durchführung der Jahreshauptinspektion
    Anwendung der unterschiedlichen Prüfkörper

Abschluss:
Schriftliche Abschlussprüfung zum Nachweis der Sachkunde nach der DIN EN 1176 Teil 7.
Abschussprüfung und Zertifikat Sachkundiger zur Prüfung von Spielplätzen und Spielplatzgeräten.

Preis:
850,00 Euro zzgl. MwSt.

Dauer:
4 Tage

Termine:
04.04.2022 bis 07.04.2022
12.09.2022 bis 15.09.2022

Modul 3

Qualifizierter Spielplatzprüfer nach DIN 79161

Als Kooperationsinstitut der FLL und BSFH bieten wir Ihnen eine bundesweit einheitliche Ausbildung und Prüfung für erfahrene Mitarbeiter in der Spielplatzkontrolle an, mit dem Abschluss FLL/BSFH-zertifizierter „Qualifizierter Spielplatzprüfer” nach DIN 79161-1 und -2. Das Zertifikat ist drei Jahre gültig. In diesem Seminar können Sie den Abschluss zum Qualifizierten Spielplatzprüfer nach DIN 79161 erlangen. Zulassungsvoraussetzungen: An der Schulung darf teilnehmen, wer volljährig ist und eine mindestens dreijährige Spielplatzgeräte bezogene Berufserfahrung nachweisen kann.

Seminarinhalt:

  • Rechtliche Grundlagen der Kontrolle und Wartung von Spielplätzen und Spielplatzgeräten
  • Unfallquellen und deren Vermeidung
  • Strukturen der Normen
  • Beurteilung von Gefährdungen auf Spielplätzen und an Spielplatzgeräten
  • Allgemein sicherheitstechnische Anforderungen sowie Prüfverfahren nach DIN EN 1176 Teil 1
  • Zusätzliche sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren nach der DIN EN 1176 Teil 2 bis Teil 6 sowie dem Teil 11
  • Sonstige Anforderungen aus DIN-Normen z.B. der DIN 18034 / DIN EN 1177 oder dem Beiblatt der DIN EN 1176 oder anderen Regelwerken DGUV etc.
  • Dokumentation
  • Aufbau eines Prüfberichtes
  • Praktische Übungen: Spielplatzbegehung
    Durchführung der Jahreshauptinspektion
    Anwendung der unterschiedlichen Prüfkörper

Abschluss:

  • Theoretische Prüfung, 1. Teil ohne Hilfsmittel
  • Theoretische Prüfung, 2. Teil mit Hilfsmitteln (Normentexte, Script, eigene Mitschriften)
  • Praktische Prüfung, Einsatz der Prüfkörper an einem genormten Prüfobjekt

Preis:
950,00 Euro zzgl. MwSt.
+ Prüfungsgebühr für das FLL Zertifikat Qualifizierte Spielplatzprüfer

Dauer:
4 Tage 5. Tag Prüfung

Termine:
04.04.2022 bis 08.04.2022
12.09.2022 bis 16.09.2022

Flyer Qualifizierte Spielplatzprüfer DIN 79161

Modul 4

Fortbildung Sachkundiger Spielplatzprüfer / Qualifizierter Spielplatzprüfer nach DIN 79161

Auf Grund der vielfältigen Anforderungen, sowie den komplexen Regelwerken der Spielplatzgeräte- normen DIN EN 1176 etc. ergeben sich immer wieder Erneuerungen und Änderungen. Dieses Seminar gibt es einen Überblick über diverse Änderungen und Rechtsprechungen.

Seminarinhalt:

  • Änderungen aus der DIN EN 1176
  • Beispiele aus der Rechtsprechung
  • Erfahrungsaustausch mit Beispielen aus der Praxis
  • Spielplatzbegehung unter Anwendung der Prüfkörper

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung / Zertifikatsverlängerung des FLL-Zertifikates für weitere 3 Jahre

Preis:
285,00 Euro zzgl. MwSt.
+ Verlängerungsgebühr für das FLL Zertifikat für Qualifizierte Spielplatzprüfer

Dauer:
1 Tag

Termine:
21.01.2022
02.05.2022
26.08.2022



Download Anmeldeformular